fbpx

Whisky-Pfeffermarinade

Schweinefiletsteaks auf dem Grill

Eine tolle Marinade zu Rind- und Schweinefleisch. Das Grillgut bis zu 24 Stunden vor dem grillen in diese Marinade einlegen. Den Rest der Marinade im Anschluss als Sauce servieren. Whisky Pfeffer und Rauchsalz sorgen für ein ganz besonderes Aroma.

Schweinefiletsteaks auf dem Grill

Whisky-Pfeffermarinade

0 von 0 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 8 Min.
Arbeitszeit 33 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 600 Gramm Schweinefilet
  • 2 EL Spreewälder Whisky Pfeffer
  • 2 Stück Schalotten
  • 2 Stück Knoblauchzehen frisch
  • 2 - 3 Zweige Rosmarin frisch
  • 80 Gramm Butter
  • 2 EL Whisky
  • 80 ml Geflügelbrühe
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 EL Spreewälder Erlenholz Rauchsalz

Anleitungen
 

  • Den Whisky Pfeffer im Mörser grob zerstoßen. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden.
    Spreewälder Whisky Pfeffer
  • Einen EL Butter in eine vorgeheizte Pfanne geben und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Den zerstoßenen Whisky Pfeffer unterheben und 1 - 2 Minuten mit braten.
    Schalotten ganz und halbiert
  • Den Whisky, die restliche Butter, den Rosmarin, die Geflügelbrühe, den Knoblauch und das Olivenöl hinzufügen und zum kochen bringen.
    Rosmarin für Whisky Pfeffer Marinade
  • Die Marinade mit dem Spreewälder Rauchsalz würzen. Das Schweinefilet bis zu 24 Stunden in der Marinade einlegen.
    Whisky Pfeffer Marinade mit Rosmarin und Knoblauch
  • Das Fleisch bei mittlerer Hitze von jeder Seite 8 - 10 Minuten grillen.
    Marinierte Schweinefiletsteaks Whisky Pfeffer Grill

Notizen

Wer mag gibt noch etwas Fenchelsamen und Zitronensaft hinzu.
Rezept ausprobiert?Kommentiere es @rauchsalz danke #spreewälderrauchsalz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.