Exotische Kürbissuppe mit Rauchsalz

Der prachtvolle Muskatkürbis gehört wie der Butternut-Kürbis zu den Moschuskürbissen. Der leichten Muskatnote seines Fruchtfleisches hat er wohl seinen Namen zu verdanken.
Durch die Zugabe einer Prise Muskat läßt sich die namensgebene Note noch mehr heraus kitzeln.

Exotische Kürbissuppe mit Rauchsalz
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Herbstzeit ist Suppenzeit und diese Kürbissuppe zählt zu meinen absoluten Favoriten!
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 40 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 2 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 40 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 2 Minuten
Exotische Kürbissuppe mit Rauchsalz
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Herbstzeit ist Suppenzeit und diese Kürbissuppe zählt zu meinen absoluten Favoriten!
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 40 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 2 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 40 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 2 Minuten
Zutaten
  • 1 kg Muskatkürbis
  • 2 TL Spreewälder Erlenholz Rauchsalz
  • 4 EL Butter
  • 1 kleine Zwiebel gewürfelt
  • 1 Stück Knoblauchzehe gepresst
  • 100 Gramm Karotten in Scheiben
  • 1 Rote Paprika gewürfelt
  • 1 Stange Staudensellerie in Stücke geschnitten
  • 1 EL Ingwer gerieben
  • 1 Msp. Paprika geräuchert
  • 1 TL Curry
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 2 EL Ingwersirup Asia Versand- oder stationärer Handel
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 1 EL Gemüse- oder Geflügelbrühe
  • 150 ml Sahne
  • 4 EL Kokosmilch
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Muskat
  • Basilikum
Für die Einlage:
  • 2 EL Sesamkörner
  • 4 Stück Jakobsmuscheln ausgelöst
  • 1 EL Butterschmalz
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Kürbis schälen, entkernen, grob raspeln, salzen und 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Butter zerlassen, Gemüse anschwitzen, würzen und noch 5 Minuten garen.
  3. in einem Sieb Kürbis über einer Schüssel gut ausdrücken und dabei den Saft auffangen.
  4. Kürbis mit dem Gemüse vermengen und 15 Minuten mitdünsten.
  5. Kürbissaft und Brühe angießen und 20 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen.
  6. Sahne mit Kokosmilch und Zucker halbsteif schlagen, bis auf 4 EL unter die Suppe rühren und pürieren.
  7. Jakobsmuscheln salzen, pfeffern, in den Sesam drücken und in Butterschmalz goldgelb braten.
  8. Suppe auf die vorgewärmten Teller verteilen, die restliche Sahne in die Mitte setzen, darauf die Muschel setzen.
  9. Mit den Kräutern garnieren.
Rezept Hinweise

Nach Eckard Witzigmann
Deine Lieblingsrezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu