Omas Kartoffelsuppe
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 5Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 5Minuten
Zutaten
  • 2Stück Schalottenoder kleine Zwiebeln
  • 400Gramm Kartoffelnmehligkochend
  • 2-3EL Butter
  • 900ml Gemüsebrühe
  • 120ml Schlagsahne
  • 4-5Stiele Petersilie
  • 50Gramm durchwachsener Speck
  • 1TL Majorangetrocknet
  • 1Prise Spreewälder Erlenholz Rauchsalznach Geschmack
  • 1Prise Spreewälder Whisky Pfeffer
  • 1Prise Muskatnussfrisch gerieben
  • 1EL Creme Fraichepro Portion
  • 4Zweige (Spitzen) RosmarinDekoration
  • 4Stück Wiener-Würstchennach Bedarf
  • 1TL Olivenölzum verfeinern
Anleitungen
  1. Die Schalotten und Kartoffeln schälen und würfeln. 1-2 EL Butter im Topf zerlassen und die Schalotten (oder Zwiebeln) darin glasig andünsten. Die Kartoffelwürfel zugeben, etwas salzen und ca. 2 Minuten mitdünsten. Gemüsebrühe und Schlagsahne zugießen, kurz aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 15-20 Minuten garen.
  2. Die gewaschenen und getrockneten Petersilieblätter feinhacken. Die Würstchen in 5 mm starke Scheiben schneiden. Den Speck würfeln und in einer geeigneten Pfanne ohne Fett leicht anbraten. Die Würstchenscheiben und etwas Butter dazugeben und kräftig anbraten.
  3. Suppe mit einem Schneidstab pürieren und mit Spreewälder Rauchsalz, Spreewälder Whisky Pfeffer, Majoran und frisch geriebener Muskatnuss würzen.
  4. Suppe auf einen Teller geben, einen EL Creme Fraiche hinzufügen, mit einem Rosmarinzweig, Petersilie und etwas getrockneten Majoran dekorieren.
  5. Einige Tropfen Olivenöl zugeben und servieren.
Rezept Hinweise

Die gebratenen Würstchen extra reichen oder direkt in die Suppe geben!